HUB@accessinteract.eu

Einbeziehung junger Menschen mit Behinderungen in die Jugendaktivitäten des Europarates

photo

Einbeziehung junger Menschen mit Behinderungen in die Jugendaktivitäten des Europarates

An dem Konsultativtreffen zur Einbeziehung junger Menschen mit Behinderungen in die Jugendaktivitäten des Europarates nahmen 24 junge Menschen aus 14 Mitgliedstaaten teil. Die Hälfte der Teilnehmer waren Jugendliche mit körperlichen, sensorischen oder geistigen Behinderungen. Es gab eine Mischung aus ehemaligen Teilnehmern an Aktivitäten des Europarates, Vertreter von Jugendorganisationen, Ausbilder und Regierungsvertreter für Behinderte, darunter auch einige Mitglieder des Gemeinsamen Rates für Jugend.

Einbeziehung junger Menschen mit Behinderungen in die Jugendaktivitäten des Europarates

(Es ist in Englisch verfügbar)

Leave a Reply